Coaching nach dem Freiburger Lehrercoachingmodell

Was ist "Lehrer*innen Coaching nach dem Freiburger Modell"?

Lehrercoaching-Gruppen nach dem Freiburger Modell sind ein präventives, dem Schutz der Lehrergesundheit und zugleich der Fortbildung dienendes Angebot. Es bietet Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, ihre Kompetenzen in der Gestaltung von Beziehungssituationen zu erweitern und damit potentiell Stress erzeugenden Situationen konstruktiv begegnen zu können. Das Gruppenkonzept wurde im Verlauf eines mehrjährigen Projektes der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin mit Schulen und Lehrergruppen entwickelt (Prof. Bauer, Universität Freiburg) und hinsichtlich seiner Effektivität mit positivem Resultat evaluiert.

Die Coachinggruppen behandeln die folgenden fünf thematische Module:

  1. Beziehungserfahrungen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit: Neurobiologische Basisinformationen
  2. Persönliche Einstellung: Die Bedeutung von Identität und Identifikation
  3. Beziehungsgestaltung mit Schüler/-innen: die Bedeutung der Balance zwischen Empathie und Führung
  4. Beziehungsgestaltung mit Eltern
  5. Beziehungsgestaltung und Zusammenhalt innerhalb des Kollegiums: Spaltungstendenzen versus Kollegialität

Ein wesentlicher Bestandteil jeder Coachingsitzung ist eine interaktive Fallarbeit, in der sich die Gruppe einer von einem Teilnehmer / einer Teilnehmerin eingebrachten persönliche Sequenz aus dem Schulalltag widmet.
Coachinggruppen können sich aus Lehrerinnen und Lehrern einer Schule oder verschiedener Schulen zusammensetzen.
Das Programm umfasst 10 Doppelstunden einschließlich Impulsreferaten zu den oben genannten thematischen Schwerpunkten.
Offene Coachinggruppen dienen der Fallbesprechung.

Weitere Informationen zu Arbeitsweise, Zielen und Rahmenbedingungen Lehrercoaching-Gruppen nach dem Freiburger Modell (pdf).

Für weitere Informationen und Terminabsprachen rufen Sie mich bitte an oder schreiben mir eine E-Mail!
Zum Präsentieren der Inhalte bieten wir Schulen eine Infoveranstaltung von ca. einer Stunde Dauer an.